Das Mühlenräubermahl Klappe die 2.

 
Samstag, 11. November 2017, 06:00pm
  Aufrufe : 310  

In der Mühle mahlen „nur die Zähne“. Versetzen Sie sich in eine Zeit wo die Mühle noch Mehl mahlte. Die Dörrwalder Mühle wird zur Mühlenschenke und die Köche schwingen die Pfannen und Töpfe. Es duftete schon von weit her nach den trefflichen Köstlichkeiten die nur vom einheimischen Vieh und Frischem vom Markte zubereitet werden. Folgen Sie dem Duft und seinen Sie unsere Gäste. Wir laden Sie zu einem rustikalen 3-Gänge- Menü ein, um an die erfolgreichen Raub- und Steifzüge durch das Brandenbirger Land zu erinnern. Gegessen wird nach alter Tradition mit den Händen. Besteck oder ähnliches muss man sich erst verdienen. Keine Angst, die Hände werden mit 100%igen desinfiziert!


Von dem lustigen Stelldichein hören auch 2 heitere Müllersburschen, die gerade durch das Lausitzer Seenland ziehen und schließlich in der Dörrwalder Mühle einkehren. Mit Liedern, Zauberrei und unterhaltsamen Gags spielen sie in der Mühlenschenke auf und sorgen für heitere und fröhliche Stimmung weit über die Dorfgrenzen hinaus. Kehret also ein in diese treffliche Mühlenschenke, schlemmet reichlich und lasset Euch aufs Beste kurzweilen mit vielen Überraschungen

 

Preis: 39€ p.P.

 

Mühlenführung - Nach Voranmeldung: Jeden Sonntag um 15:00

Erleben Sie ein Stück Geschichte! Jeden Sonntag um 15:00 nach Voranmeldung (Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen) bieten wir Ihnen die Möglichkeit an unsere Mühlenführung teilzunehmen und das historische Denkmal der Region hautnah zu erleben. Gerne können Sie mit uns einen abweichenden Termin vereinbaren. Sprechen Sie einfach unser Servicepersonal im Restaurant an!

Kosten pro Person: 3 €